Projekt

Das Bildungsprojekt "Bionet" betreut seit 2005 ein Netzwerk an „Transferbetrieben“ für den biologischen Ackerbau in Österreich (seit 2009 auch für den Bio-Gemüsebau). In enger Zusammenarbeit mit Betriebsleiter/innen, Berater/innen und Wissenschafter/innen werden aktuelle Forschungsergebnisse und bäuerliches Erfahrungswissen auf ihre Praxistauglichkeit unter österreichischen Standortbedingungen geprüft.

Besonderer Wert wird daher auf den Ausbau der Kooperation zwischen Praxis, Beratung und Forschung sowie auf die umfassende Vernetzung zwischen den einzelnen Beteiligten (national und international) gelegt. Der Aufbau einer Koordinationsstelle für Spezialkulturen und die aktive Einbeziehung aller relevanten Akteur/innen sichern einen effizienten Wissensaustausch und ermöglichen die erfolgreiche Bearbeitung praxisrelevanter Fragestellungen.

Hier gelangen Sie zu den Projektzielen und der Projektmethodik von Bionet, sowie zu unseren Partnern.