Logo Lfi

Servicemenu



Tagungsunterlagen der Bionet Gemüsetagung jetzt online


(05.03.2019)

Die Bionet Gemüsetagung fand am 21. Februar, in Schloss Seggau, in der Südsteiermark statt und überzeugte mit einer großen Themenvielfalt.
Thomas Hackl gab einen Überblick über die Gemüseproduktion in der Steiermark. Benjamin Waltner präsentierte Ergebnisse über die Performance von Pilzpräparaten gegen den Drahtwurm im Kartoffelanbau. Doris Lengauer berichtete über einen auf der Versuchsanstalt für Spezialkulturen durchgeführten Exaktversuch mit Behandlungsmöglichkeiten gegen den Erdfloh bei Radieschenkultur. Dieser Versuch wurde beim zweiten Satz von den Larven der Rübsenblattwespe invadiert – mit interessanten Erkenntnissen. Klaus Strüber faszinierte mit seinem Vortrag über den Einsatz von Pferden im Gemüsebau und deren positiven Einfluss auf den Boden. Wolfgang Palme entführte uns in die spannende Welt des Wintergemüseanbaus und räumte unter anderem mit Klischees über die vermeintlich niedrige Winterhärte von so mancher Gemüseart auf. Darauf aufbauend präsentierte Ruth Bartel-Kratochvil Ergebnisse aus der ökologisch-ökonomischen Analyse verschiedener Wintergemüsekulturen. Christoph Zehrfuchs begeisterte mit seinem Vortrag zum Gemüsebau unter Mulch. Bei der abschließenden Exkursion konnten in zwei sonnengefüllten Stunden die Kräuter- und Wintergemüseproduktion der Versuchsanstalt für Spezialkulturen Wies ausgiebig begutachtet und zum Teil gekostet werden.

Download Tagungsunterlagen

Download Gruppenfoto (2.2 MB)


printDrucken

© FiBL. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung: 17.09.2014
EU, Entwicklung für den ländlichen Raum, Logo Lebensministerium Östrerreich