Logo Lfi

Servicemenu



21. FREILAND-Tagung "Tierhaltung und Beschäftigung bei Tieren"

Datum: Donnerstag, 25. September 2014
Zeit: 09:00 bis 17:45
Universität für Bodenkultur Wien, Hörsaal XX, Muthgasse 14, 1190 Wien

Die moderne Landwirtschaft befindet sich unter steigendem Preisdruck. Intensivierung, Industrialisierung, Rationalisierung, Leistungssteigerung und Professionalisierung sind jene Prämissen, die die Arbeit vieler NutztierhalterInnen prägen. Wie artgemäße Nutztierhaltung gut funktioniert bzw. wie Tiere in einer modernen Nutztierhaltung tiergerecht beschäftigt werden können, ist in zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen dokumentiert. Der Umsetzungsgrad in die landwirtschaftliche Praxis ist allerdings bescheiden. Beschäftigung bei Tieren spielt bei Stallum- und –neubauten noch immer eine untergeordnete Rolle. Die 21. FREILAND-Tagung/26. IGN-Tagung stellt daher vor allem Bereiche in den Mittepunkt, die als „Managementaufgaben“ vielfach nicht ausreichend detailliert berücksichtigt werden.

Die Tagung soll die Möglichkeit bieten, den wissenschaftlichen Austausch zu pflegen, neue wissenschaftliche Ergebnisse und praxisorientierte Lösungen vorzustellen. Damit soll die 21. FREILAND-Tagung/26. IGN-Tagung einen kräftigen Impuls zur rascheren Umsetzung von theoretischem Wissen in die breite Praxis geben.

Anmeldung und Info

Online-Anmeldeformular
E freilandtagung(at)freiland.or.at
T +43/(0)1/408 88 09
F +43/(0)1/907 63 13-20
Anmeldeschluss: 22. September 2014

Teilnahmegebühr (einschließlich Tagungsband, Mittagessen, Pausenverpflegung und Abendbuffet): Vollzahler EUR 75,- (95,-) // ermäßigt* EUR 45,- (50,-) // Studierende EUR 25,– (30,–)
( ) Spätzahler nach dem 22.9.2014 bzw. vor Ort
* Bio-BäuerInnen, LehrerInnen, Mitglieder des Freiland Verbandes
Anmeldung und Einzahlung der Tagungsgebühr sind auch vor Ort möglich.

Nähere Informationen auf www.freiland.or.at

Download Programm (279.7 KB)


printDrucken

© FiBL. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung: 17.09.2014
EU, Entwicklung für den ländlichen Raum, Logo Lebensministerium Östrerreich